Type=cdir;Modify=20170117072759;Perm=cmpdfe;UNIX.mode=0755;UNIX.owner=3621488;UNIX.group=1110; . Type=pdir;Modify=20170117072759;Perm=cmpdfe;UNIX.mode=0755;UNIX.owner=3621488;UNIX.group=1110; ..

15 Jahre Grüner Strom Label e.V.: Gütesiegel im neuen Design

Eingetragen am 16.12.2013

Grüner Strom Label e.V. präsentiert zum Jubiläum neue Logos für die Gütesiegel Grüner Strom und Grünes Gas und veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Ökostromzertifizierung

Grüner-Strom Label Grüner-Strom Label Bonn, 9.12.2013. Im Dezember 1998 gründeten Umwelt- und Verbraucherverbände wie BUND, EUROSOLAR, NABU und die VERBRAUCHER INITIATIVE den Grüner Strom Label e.V. (GSL). Zu seinem fünfzehnjährigen Bestehen stellt der Verein heute neue Designs für seine beiden Gütesiegel Grüner Strom und Grünes Gas vor. Wie bisher können die Labels anhand ihrer Farbgebung unterschieden werden. Die kreisrunde Bildmarke, eine stilisierte Landschaft, bleibt erhalten. Die Wortmarken Grüner Strom und Grünes Gas werden hervorgehoben und die Logos in einen Rahmen eingefasst. So entfalten sie einen stärkeren Siegelcharakter.

Beide Logos stehen auf www.gruenerstromlabel.de ab sofort zum Download bereit.

Während die ersten Biogasprodukte mit dem neuen Grünes Gas-Label ab Januar erhältlich sind, wird das Pendant für Ökostrom, das Grüner Strom-Label, bereits seit 1998 vergeben. Die aktuelle Zwischenbilanz lautet:

  • 2012 wurde erstmals mehr als 1 Terawattstunde Ökostrom zertifiziert. Rund 1.250 Gigawattstunden bedeuten ein Plus von fast 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
  • Über 30 Millionen Euro wurden seit Beginn der Zertifizierung in erneuerbare Energien investiert. Allein 2012 waren es etwa dreieinhalb Millionen.
  • Mehr als 1.000 Erneuerbare-Energien-Projekte konnten bisher gefördert werden.

„Dass in den letzten fünfzehn Jahren so viele Projekte gefördert werden konnten – und zwar über ganz Deutschland verteilt – zeigt den wirklichen Mehrwert unseres Ökostromlabels“, so Rosa Hemmers, Vorsitzende des GSL e.V. „Kunden, die Ökostrom mit Grüner Strom-Label beziehen, unterstützen und beschleunigen den Ausbau erneuerbarer Energien nachweislich. Mit ihren Geldern fördern die Energieversorger neue Ökokraftwerke, Energieeffizienzmaßnahmen und innovative Energieprojekte.“

Projektbeispiele und eine interaktive Deutschlandkarte sind auf www.gruenerstromlabel.de einsehbar. Die fünfzehnjährige Ökostromzertifizierung wird der GSL e.V. im kommenden Jahr mit einer Veranstaltung würdigen.

Über den Grüner Strom Label e.V.
Der Grüner Strom Label e.V. zertifiziert grüne Energieprodukte. Der Verein vergibt zu diesem Zweck zwei Gütesiegel: Das Label Grüner Strom für Ökostrom mit Mehrwert und das Label Grünes Gas für umweltverträgliches Biogas. Hinter dem Verein stehen sieben gemeinnützige Umwelt- und Verbraucherverbände sowie Friedensorganisationen. Die Labels Grüner Strom und Grünes Gas sind in Deutschland die einzigen Gütesiegel für Ökostrom und Biogas, die von führenden Umweltverbänden getragen werden.

Quelle: GSL e.V.

Schlagworte:

Zurück zur Übersicht