Aktuelles

Mai13

Film zum Umstieg auf 100% erneuerbare Energien

‚Die 4. Revolution‘- Kostenfreier Stream jetzt online

Den Kino-Dokumentarfilm „Die 4. Revolution – energy autonomy“ haben in Vorführungen und TV-Ausstrahlungen in über 30 Ländern in 26 Sprachen bisher über 7 Million Menschen gesehen. Der Film des engagierten Filmemachers Carl-A. Fechner will dazu beitragen, eine Bewegung zu stärken und mehr Menschen mit ihr in Kontakt zu bringen. Seine Botschaft lautet: „Die 100-prozentige Umstellung der Welt auf ein dezentrales, gerechtes System der Energieversorgung ist möglich – und zwar schon bis 2030!“

Weiterlesen

Apr19

Stromsparrundgang durch die eigenen vier Wände

Verbraucher, die ihren Stromverbrauch senken und damit ihre Haushaltskasse entlasten wollen, gehen am besten systematisch vor. Die neue Broschüre der dena im Rahmen der bundesweiten Kampagne Initiative EnergieEffizienz „Strom sparen im Haushalt – Anleitung für Verbraucher“ führt die Leser von Raum zu Raum und zeigt, wo man in der eigenen Wohnung mit einfachen Maßnahmen die Stromkosten deutlich und ohne großen Aufwand senken kann: von schaltbaren Steckdosenleisten zum Ausschalten älterer Elektrogeräte über innovative Beleuchtung mittels LED bis zu den Energiesparprogrammen von Haushaltsgeräten.

Weiterlesen

Apr19

Solarenergie spart 19 Millionen Tonnen CO2

Solarwärme und Photovoltaik vermeiden in Deutschland jedes Jahr CO2-Ausstoß von rund 9 Millionen Autos / Solarenergie schont Klima und Geldbeutel

Weiterlesen

Apr19

Haushalte wenden am meisten Energie für Wärme auf

Industrie bleibt größter Stromverbraucher/AG Energiebilanzen aktualisiert Anwendungsbilanz

Berlin/Köln (11.04.2013) – Fast die Hälfte des Haushaltsstromes wird in Deutschland für die Erzeugung von Wärme in unterschiedlichster Form verwandt, wie die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) jetzt im Rahmen ihres bundesweiten Forschungsprojekts zur Energieanwendung ermittelte. Davon dient mit fast 28 Prozent des gesamten Haushaltsstromverbrauchs der mit Abstand größte Teil der Bereitstellung von Prozesswärme (Kochen, Waschen, Spülen), gefolgt von der Warmwasserbereitung mit rund 14 Prozent. Dagegen bewegt sich der Anteil des Stromeinsatzes in Stromspeicherheizungen bei zudem fallender Tendenz lediglich in einer Größenordnung von 7 bis 8 Prozent.

Weiterlesen

Apr19

Photovoltaik reift zur tragenden Säule der Energieversorgung

Solarbranche will Photovoltaik-Anteil am Strom-Mix bis 2030 von fünf auf 20 Prozent steigern / Branchenstrategie setzt auf innovative Speicherlösungen für dezentrales Energiemanagement zur Steigerung der solaren Eigen- und Nahstromversorgung sowie zur Netzentlastung

Weiterlesen

Nov21

Politischer und medialer Gegenwind für Erneuerbare Energien

Preisanpassung der Naturstrom AG zum 01.01.2013

Das politische Bekenntnis zur Energiewende nach dem Atomunglück von Fukushima war offensichtlich nur eine halbherzige Reaktion auf den öffentlichen Druck. Die Chancen eines nachhaltigen Energiekonzeptes, das die Entwicklung der Erneuerbaren Energien ins Zentrum stellt, haben viele der Akteure bis heute nicht erkannt. Nur so ist zu erklären, dass sich die aktuelle Diskussion fast ausschließlich um die Kosten der Energiewende und ihr Tempo dreht. Klar ist: Auch beim Ausbau der Erneuerbaren Energien dürfen wir die Kosten nicht aus den Augen verlieren. Eine Verzögerung der Energiewende käme uns jedoch noch deutlich teurer: Denn die Erneuerbaren Energien schaffen Arbeitsplätze und fördern die regionale Wertschöpfung, senken die Strom-Großhandelspreise und vermeiden milliardenschwere Umweltschäden.

Weiterlesen