Aktuelles

Sep26

Verbraucher zahlen versteckte Konventionelle-Energien-Umlage für Kohle- und Atomstrom

Konventionelle Energien wie Kohle und Atom verursachen deutlich mehr Kosten, als auf der Stromrechnung ausgewiesen werden. Verbraucher zahlen diese versteckten Zusatzkosten unter anderem über Steuern und Abgaben.

Weiterlesen

Schlagworte:

Aug01

Solarwirtschaft zu Verabschiedung der EEG-Novelle - Änderung Solarstromförderung

Zur Verabschiedung der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEGÄG) erklärt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar), Carsten Körnig:

„Ein Super-Gau bei der der Solarstromförderung konnte gerade noch verhindert werden. Die durch den Einspruch der Bundesländer erzielten Nachbesserungen an den Kürzungsplänen haben dazu geführt, dass Deutschland als Photovoltaik-Markt attraktiv bleiben dürfte. Es ist gut, dass die Hängepartie endlich ein Ende hat und interessierte Bürger und auch die Unternehmen selbst jetzt endlich wieder Klarheit haben.

Weiterlesen

Schlagworte:

Jun19

Falsches Spiel mit Strompreisen

Glaubt man den Energiekonzernen, ist alles ganz einfach: Deutschland steigt aus der Atomkraft aus und baut dafür die erneuerbaren Energien aus. Das kostet Geld – und so ist es kein Wunder, dass die Strompreise eben steigen. Die Wirklichkeit sieht aber anders aus: Die Strompreiserhöhungen haben in erster Linie andere Ursachen. Die Bundesregierung sieht den fortwährenden Preiserhöhungen der Energiekonzerne tatenlos zu und treibt mit immer neuen Befreiungen für die Industrie die Strompreise für die Allgemeinheit weiter in die Höhe.

Weiterlesen

Schlagworte:

Jun19

Energieverbrauch leicht unter Vorjahresniveau

Berlin/Köln (30.05.2012) – Der Energieverbrauch in Deutschland blieb in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres leicht unter dem Niveau des Vorjahreszeitraumes. Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) lag das Minus bei rund 2 Prozent. Insgesamt erreichte der Verbrauch bis Ende März eine Höhe von 3.709 Petajoule (PJ) oder 126,7 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Einfluss auf die moderate Verbrauchsentwicklung hatten die im Vergleich zum Vorjahr nur kurze Kälteperiode sowie der stabile Konjunkturverlauf.

Weiterlesen

Schlagworte:

Jun19

Neue Studie zu Stromgestehungskosten bei Erneuerbaren Energien

In einer aktuellen Studie hat das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE die Stromgestehungskosten der Erneuerbaren Energien miteinander verglichen. Dabei wurden Photovoltaik, solarthermische Kraftwerke, Windkraft an Land und Offshore-Windkraft genauer untersucht und mit den Kosten für Strom aus fossilen Kraftwerken verglichen.

Weiterlesen

Schlagworte:

Jan23

Erneuerbare sind Nr. 2 im Strommix

Sicher, bezahlbar und umweltfreundlich – so soll die künftige Energieversorgung Deutschlands aussehen. Sie wird sich aus erneuerbarer Energie speisen, ohne Kernkraft auskommen und so sparsam wie möglich sein. Bereits heute sind Wind, Sonne und Co. die zweitwichtigste Quelle bei der Stromversorgung.

Weiterlesen

Schlagworte:

  • Erneuerbare Energien
  • Solar